PrimaCom AG

 

Search our investment portfolio



PrimaCom ist 1999 aus dem Zusammenschluss der Kabelnetzbetreiber Süweda und KabelMedia hervorgegangen und wurde unmittelbar zum größten privaten Kabelnetzbetreiber in Deutschland.

Dieser Zusammenschluss markierte zudem einen Meilenstein bei der Realisierung der langfristigen Konsolidierung im stark fragmentierten deutschen Kabel-TV-Markt.

Zum ersten Mal kam Advent im Jahr 1993 mit PrimaCom in Berührung, als die von Advent beratenen Fonds in KabelMedia investierten und dadurch im expandierenden deutschen Markt Fuß fassen konnte - zum damaligen Zeitpunkt der zweitgrößte Kabel-TV-Markt außerhalb der USA. In den darauffolgenden sechs Jahren wurden insgesamt 30 Akquisitionen getätigt und KabelMedia zum viertgrößten privaten Kabelnetzbetreiber in Deutschland aufgebaut. Durch den darauffolgenden Merger mit Süweda, aus dem PrimaCom hervorging, entstand der größte private Betreiber. Im Zuge eines Expansionsprogramms investierten wir einen Gesamtbetrag in Höhe von $ 50 Mio. (€44m) in das Unternehmen und gewährten Unterstützung bei der Beschaffung von zusätzlichem Fremdkapital in Höhe von $100 Mio. (€89 Mio) durch die Begebung einer High-Yield Anleihe, die erste erfolgreiche DM-Anleihe ihrer Art, die in den USA aufgelegt wurde.

Im Jahr 1999 wurde PrimaCom mit einer Bewertung von $590 Mio. (€150m) gleichzeitig am deutschen Neuen Markt (PRC/NM) und an der Nasdaq (PCAG/US) erfolgreich eingeführt. Noch im selben Jahr konnte die Investition durch eine Veräußerung an UPC (Nasdaq: UPCOY/US) abgeschlossen werden.

 

Language


German - English
 

Related Links and downloads


Related Investments


Contact